Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Tag 20

Aufgrund einer fehlenden Datennetz-Verbindung konnte der gestrige Bericht leider erst jetzt publiziert werden. Sorry.

Um 08.50 Uhr ist Hanni in Charmey eingetroffen. Davor habe ich mich beim Frühstücksbuffet gestärkt. Zusammen sind wir dann am Lac de Montsalvons entlang Richtung Stausee gewandert. Nach der 55 m hohen Staumauer gings runter in die Schlucht „Gorge de la Jogne“.

Der Weg führte uns auf schönen Wegen und durch stockdunkle Tunnels der Schlucht entlang. Nach der Schlucht gönnten wir uns eine kurze Pause mit Snack. Aus der Schlucht kommend roch es zunehmend nach Schokolade. Nach kurzer Recherche, war auch klar wieso: Callier produziert hier in Broc Ihre Schokolade-Produkte. Nach Broc führte unser Weg über Wiesen zum Hügel, auf welchem das Schloss von Gruyéres trohnte. Durch das malerische Gruyéres schlendernd, hat sich ein Hungergefühl breit gemacht. Im Restaurant „Fleur de Lys“ gabs für uns dann eine leckere Rösti. Mit vollem Magen sind wir dann weiter gewandert.

Die anständige Portion Kohlenhydrate hatten wir für den Aufstieg dringend nötig. Die ca. 750 Höhenmeter bei brütender Hitze hatten es in sich. Von Beginn weg gings steil aufwärts und nach jedem Hügel kam ein weiterer. Der Schweiss floss in Strömen. Nach kräftezerrenden 3,5 Stunden war das vermeintliche Ziel „Plan Francey“ erreicht. Nur hatte das Restaurant mit dazugehöriger Herberge leider geschlossen.

Bei aufkommenden Sturmwinden haben wir die Optionen geprüft und sind noch eine halbe Stunde weiter gewandert. Im Berggasthof „Gros Plané“ haben wir unser Nachtlager im Heu bezogen. Zum Nachtessen gabs noch eine kalte Platte mit Käse, Schinken und Wurst.

1 comment to Tag 20

  • jürg

    Hoi Loppi

    Habe deinen Bericht schon vermisst und bereits eine Suchaktion gestartet. Gott sei Dank kam das Update noch rechtzeitig, so konnte ich die Task Force gerade noch stoppen:) Wünsche noch einen schönen Trip an den Genfersee. Go Loppi go.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>